Aus cedros wird valantic!

Mehr erfahren...

Energiewirtschaft

EAM - Energie aus der Mitte

Migration von SharePoint zu XPages

Neue Wege: Webfähige IBM Notes Applikationen umgesetzt mit XPages

SharePoint-basierte Workspaces werden mit IBM XPages zu webfähigen Notes-Anwendungen

Unser Kunde EAM (Energie aus der Mitte) wurde im Sommer 2014 aus dem Konzern der E.ON Mitte AG ausgelöst und tritt seither wieder unter eigenem Namen als regionaler Energiedienstleister auf. In diesem Zuge wurden Konzern-eigene Systeme bzw. gemietete Services aus dem laufenden aktiven Betrieb genommen und bedurften der Überführung in eigene Plattformen.

Überführung der Workspaces - basierend auf MS Office SharePoint Server 2007 - in eine webfähige Notes-basierte Lösung

In diesem Kontext mussten die sogenannten „E.ON Workspaces“, basierend auf Microsoft Office SharePoint Server 2007, in eine webfähige Notes-basierte Lösung überführt werden. EAM, die bereits vor der Eingliederung in die E.ON Mitte AG eigenständig waren, nutzt IBM Lotus Notes / Domino bereits seit vielen Jahren als strategische Anwendungsplattform. Daher wurde seitens EAM schnell entschieden, diesen Kurs weiterhin beizubehalten: Web-Frontend basierend auf IBM XPages, zusätzlich eine Version für den Notes-Client.

ANFORDERUNGSWORKSHOP & KONZEPTION

Nach einem Anforderungs-Workshop erstellten wir zunächst ein Konzept für die Umsetzung des neuen „EAM Workspace“. Der Kunde legte sehr hohen Wert darauf, dass die neue Corporate Identity zum Tragen kommt und der Endbenutzer das Gefühl einer Modernisierung erfährt. Neben einem abgestimmten Rollenkonzept wurden zusätzlich individuell konfigurierbare Bereiche entwickelt, damit EAM jederzeit Einfluss auf die Collaboration-Bereiche nehmen kann.

EAM Workspace wird heute sowohl über internen als auch externen Zugriff produktiv verwendet.

Realisierung

Zum Go-Live wurden die Inhalte (Dokumente) aus SharePoint in die neue Anwendung überführt, was mittels Excel-Export von Attributen aus SharePoint sowie zentral abgelegten Dateien bewerkstelligt wurde. Somit konnten z.B. Ersteller, Bearbeiter, Zeitstempel, etc. zu jedem Datensatz komplett übernommen werden.

Screenshot des neuen Workspace-GUIs


Die Startseite des neuen „EAM Workspace“ lässt sich jederzeit inhaltlich und optisch verändern. Die Anwendung erfährt dadurch ein dynamisches Look & Feel und ermöglicht den Mitarbeitern die zentrale Steuerung von Informationen auf den ersten Blick.

Die Features für die Strukturierung von Dokumenten (nach Status, sortiert nach Ordnern, kategorisiert) sowie die Zuweisung und Bearbeitung von Team-Aufgaben werden positiv angenommen. Hervorzuheben ist die zentrale Zugriffssteuerung und Zuweisung von Aufgaben über Workspace-Gruppen, die innerhalb der Anwendung gepflegt werden. Dies verleiht der Anwendung Komfort und Dynamik zugleich. 

Das Projekt wurde zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht, die Option von Funktionserweiterungen ist jederzeit gegeben.

PROJEKTUMFELD

Unser Projekt-Team bestand aus 3 Personen. Konzeption, Entwicklung und Dokument-Migration lagen bei uns. Unser Kunde EAM Energie aus der Mitte stellte uns eine produktive Infrastruktur bereit. Die Produktentwicklung konnten wir aus unseren eigenen Büros in Sankt Augustin erbringen.

Vorteile für EAM

  • Collaboration-Werkzeug nach kundeneigenen Vorstellungen

  • Schlanke Ablösung des Vorgängersystems mit Dokumentübernahme

  • Anwendung im Kontext strategisch gefestigter IBM Plattform

Eingesetzte Technologien

  • IBM XPages

  • IBM LotusScript

  • HTML / CSS


Über EAM - Energie aus der Mitte

Unter dem Motto „Energie aus der Mitte“ sorgt die EAM gemeinsam mit ihren Tochtergesellschaften seit mehr als 85 Jahren für die sichere und zuverlässige Energieversorgung von rund 1,5 Millionen Menschen in weiten Teilen Hessens, in Südniedersachsen sowie in Teilen von Nordrhein-Westfalen, Thüringen und Rheinland-Pfalz. Die EAM-Gruppe ist zu 100 Prozent in kommunaler Hand und beschäftigt rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 23 Standorten.

Migration von SharePoint zu IBM Lotus Notes Domino

Ihr Ansprechpartner

Richard Nieslony
IT-Consultant

+49 (0)2241 8834 46
richard.nieslony@cedros.com