Aus cedros wird valantic!

Mehr erfahren...

Telekommunikation

Effiziente Bearbeitung von Behördenanfragen

cedros Manufaktur für Fachbereichslösungen und IT-Infrastrukturen
Alle Vorgänge zentral verwalten

E-Plus Gruppe: G10-Workflow

Mobilfunkbetreiber sind gesetzlich verpflichtet, Strafermittlungsbehörden Auskünfte über Kunden und deren Verbindungsdaten bereitzustellen. Der Großteil dieser Anfragen wird per Fax übermittelt. Die Anfragen werden in einer Datenbank gesammelt und bearbeitet. Die Datenbank stellt jedoch keinerlei Automation bei der Auskunftsbeschaffung zur Verfügung und hilft lediglich, die Anfragen zu verwalten. Viele Arbeitsschritte der Datenbeschaffung werden manuell vollzogen.

Zielsetzung
  • Einheitliche Benutzerschnittstelle
  • Verwendung von SAP zur Rechnungslegung
  • Automatisierung der Abfragen an diverse Systeme
  • Teilautomatisierte Erstellung der Antwortschreiben
  • Workflow für Genehmigungsverfahren und automatisierte Prozessschritte
  • Gleichzeitige Darstellung von Faxeingang und Eingabemaske
Ergebnis

Die Anwendung unterstützt die Sachbearbeiter bei der Bearbeitung von Anfragen, indem eine einheitliche Dialog-Schnittstelle zu verschiedenen Systemen zur Verfügung gestellt wird. Die Erstellung und Formatierung von Antwortschreiben wird durch die Anwendung weitestgehend automatisiert. Umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten und ein modularer Aufbau ermöglichen eine flexible Anpassung an neue oder geänderte Anforderungen.

Projektumfeld

Die Kernanwendung soll auf einem Application Server laufen, die Benutzer per Lotus Notes oder Browser an das System angebunden werden. Alle Abfragen an externe Systeme (z.B. Daten in Oracle, Informix, SAP und Schnittstellen FTP, SSH und E-Mail) werden aus der Anwendung herausgestellt.

Wir liefern Lösungen!

Mit unserer ausgeprägten Fachkompetenz in den Bereichen Behördenauskunft, TKÜ, Fraud und den damit verbundenen Prozessen, beraten wir unsere Kunden lösungsorientiert. Gerne auch Sie.

Vorteile für Eplus

  • Umsetzung von Compliance-Auflagen aus dem TKG

  • Abbildung des kompletten Prozesses in einer Anwendung

  • Verringerung der Durchlaufzeiten und Reduzierung des Arbeitsaufwandes durch weitgehende Automation

  • Vermeidung von Medienbrüchen

  • Zentrale Vorgangsablage

  • Optimiertes Datenschutz- und Sicherheitskonzept

Eingesetzte Technologien

  • Lotus Domino/Notes, Browser

  • ferrariFax für Lotus Domino

  • DB-Anbindung via ODBC

  • Java (UI, Backend-Agenten)


Ihr Ansprechpartner für das Thema ETSI-ESB

Stefan Michaelis
Senior Consultant Business Development

+49 2241 8834 36
stefan.michaelis@cedros.com