Aus cedros wird valantic!

Mehr erfahren...

Finanzbranche | Strategie-Beratung IBM Notes

IT-Dienstleister entscheidet über den strategischen Fortbestand einer Gruppenanwendung

Präzise Bewertung von Machbarkeit und Aufwand

Analyse der Anwendung "Team- Organizer"

Der IT-Dienstleister "Zeta Corp" (Name anonymisiert) ist der gemeinsame Service- und Infrastrukturlieferant für 400 angeschlossene Banken im deutschsprachigen Raum. Zeta Corp betreibt unter anderem die Notes/Domino Infrastruktur für Messaging & Collaboration, sowie mehrere tausend Notes Applikationen. Teilweise sind die Applikation in der Verantwortung von Zeta Corp entwickelt worden, teilweise direkt in der Verantwortung der angeschlossenen Banken.

Zeta Corp hat eine strategische Initiative gestartet, ab dem Jahre 2012 Zug um Zug unabhängiger von dem Notes Clients zu werden und den Einsatz von browserbasierten und mobilen Clients zu forcieren. In diesem Zuge sollen auch viele Notes Applikationen mit XPages webfähig gemacht werden. Die Herausforderung für Zeta Corp besteht in der zeitnahen Bewertung vieler Applikationen in Bezug auf Machbarkeit und Aufwand einer Migration zu XPages.

Im Rahmen eines "Proof-of-concept" hat sich Zeta Corp dazu entschieden, den Einsatz der cedros Software Analysis & Measurement Method (c.-SAMM) zu pilotieren. Gegenstand der Analyse war die Anwendung "Team-Organizer" (Name anonymisiert) die, über mehrere Jahre entwickelt, mittlerweile hundertfach instanziert in diversen Arbeitsgruppen eingesetzt wird.

c.-SAMM verfügt über vier Module die es ermöglichen, ganze Applikationslandschaften oder lediglich Teilbereiche zu analysieren. 

Im Rahmen des Piloten wurden nur Teile der cedros Methodik verwendet und so ein speziell auf die Bedürfnisse des Kunden zurechtgeschneidertes Projektumfeld geschaffen. So konnten die Laufzeit und die Kosten auf ein Minimum reduziert werden ohne wesentliche und wichtige Informationsbestandteile außen vor zu lassen.

Projektumfeld

Die cedros Software Analyse & Messmethodik verfügt über insgesamt vier Module die es ermöglichen ganze Applikationslandschaften oder auch Teilbereiche zu analysieren. Details sind über die verfügbaren Whitepaper und Produktblätter auf der cedros Webseite zu beziehen.

Die Analyse der Anwendung "Team-Organizer" war vom Typ Einzelapplikation, das entsprechende Template wurde cedros zur Analyse zur Verfügung gestellt. Zielsetzung war die Beschaffenheit der Applikation zu untersuchen und den Aufwand für eine XPages Migration zu bewerten.

Ergebnisse

Der ermittelte Gesamtaufwand der untersuchten Applikation belief sich auf 146 Personentage (nach ISBSG), davon waren 62 Personentage der erwartete Entwicklungsaufwand. Die primären Charakteristiken der Applikation zeigten einen akzeptablen Wartbarkeitsindex, eine gute zyklomatische Komplexität und ein in der Praxis normaler Wert in der Kommentierung des Quellcodes. Etwa 30% des vorgefundenen Quellcodes wies eine zu hohe zyklomatische Komplexität auf. Daher wurde für den betroffenen Funktionsumfang eine dichtere Testabdeckung empfohlen.

Im Zuge der Untersuchung der Migrierbarkeit der Applikation in Richtung XPages wurden größtenteils begünstigende Faktoren vorgefunden: Ein hoher Anteil LotusScript-Code innerhalb von Scriptbibliotheken und die sog. "Normalverteilung" im Verhältnis von Frontend zu Backend.

Als kritische Elemente wurden die eingesetzten Druckfunktionen und durch das Betriebssystem bereitgestellte Funktionalität identifiziert. Diese können jedoch nach Detailprüfung mit Hilfe von XPages bzw. des Dojo-Toolkits abgebildet werden.

Insgesamt wurde festgestellt, dass sich die Applikation gut für eine Migration zu XPages eignet. Auf Basis der Ergebnisse konnte cedros dem Kunden innerhalb kürzester Zeit ein Festpreisangebot für die Migration unterbreiten.

Das leistete c.-SAMM

c.-SAMM steht für „cedros Software Analyse & Messmethodik“ und liefert Ihnen bei strategischen Projekten im Umfeld von Lotus Notes die entscheidende Zutat: Die Fähigkeit, informiert zu entscheiden! Die softwaregestütze Methodik schafft tiefgehende Erkenntnisse in kurzer Zeit:

  • Vermessung der Infrastruktur
  • Nutzer - und Zugriffsverhalten
  • Beschaffenheit der Applikationen
  • Konsolidierung von Anwendungen
  • Quellcodeanalyse aller Applikationen

Der Nutzen

  • Tiefgehende Analyse des Sourcecodes

  • Hohe Detailtiefe in kürzester Zeit

  • Strategische Entscheidungsvorlage

Anwendungsszenarien

  • Migrationsaufwände schätzen

  • Ungenutzte Datenbanken identifizieren

  • Obsoleten Quellcode reduzieren

  • Bestehende Applikationen webfähig machen

  • Sicherheitslücken aufdecken

  • Outsourcing Szenarien planen

  • Updatefähigkeit Ihres Codes analysieren

Build Effort Distribution (RSP)

Quellcodeverteilung

c.-SAMM Reporting: c.-SAMM: Strategische Beratung zu IBM Lotus Notes

Reporting

Detaillierter Report der Datenbankanalyse


Ihr Ansprechpartner für das Thema c.-SAMM

Philipp Königs
Geschäftsführer

+49 (0)2241 8834 16
philipp.koenigs(at)cedros.com