Aus cedros wird valantic!

Mehr erfahren...

Finanzen

Individuelle Software-Entwicklung

Gestiegene Umsätze dank hochwertiger und präziser Individual-Software

Online-Finanzierung setzt Maßstäbe

Web-basierte Lösung für 30.000 Anwender

Die Bank stellt ihren Geschäftspartnern ein System zur Vermittlung von Krediten zu Verfügung. Die Geschäftspartner erhalten hierfür eine Anwendungssoftware, die im wesentlichen die Verwaltung der Konditionen, Artikel, Kundendaten und Finanzierungsangebote ermöglicht. Über eine Datenverbindung können Kredit-Voranfragen direkt an die Bank übermittelt und nach wenigen Minuten freigegeben werden.  

Bei dem Anwendungssystem handelt es sich um eine Windows-Anwendung, die auf PC-Systemen der Geschäftspartner oder PC-Systemen der Bank, die kostenlos zur Verfügung gestellt werden (ca. 7.000 Systeme), installiert ist. Dieses äußerst geschäftskritische Anwendungssystem, über das 30.000 Geschäftspartner angebunden sind und ein maßgeblicher Teil des Bankumsatzes generiert wird, soll durch eine online Web-Anwendung abgelöst werden.

Zielsetzung

Gewinnung von neuen Geschäftspartnern, durch die Bereitstellung eines Anwendungssystems, das ohne Eingriff in die bestehende EDV der Geschäftspartner, eingesetzt werden kann.

Kurzfristig: Reduzierung der Kosten für PC-Hardware und die Bereitstellung von Service-Technikern zur Betreuung der Geschäftspartner, durch die stufenweise Ablösung der Offline- Anwendung.

Mittelfristig: Nutzung der neuen Anwendungsmöglichkeiten eines online Anwendungssystems (Portal, CRM).

Langfristig: Realisierung eines Web-Anwendungssystems das schnell, hochverfügbar, skalierbar, einfach zu bedienen und ohne besondere Konfiguration des Browsers lauffähig ist (ohne Cookies, Java Script, Applets oder spezielle PlugIns).

Lösung

Heute arbeiten 30.000 Geschäftspartner mit dem System. Sie stellen mehrere Tausend Finanzierungsanträge pro Woche.


  • Intensive Nutzung der Bestandsverwaltung
  • Sehr gute Performance und Lastverhalten (durchschnittliche Transaktionszeit bei 250 [ms], auch zu Spitzenzeiten)
  • Es wurden unternehmensweit wiederverwendbare Komponenten geschaffen und in anderen Projekten der Bank mit erheblichen Einsparungen eingesetzt
  • Die Anwendung (und ihre Architektur) wird Basis für weitere Konsolidierungs-Projekte innerhalb der Bank
  • Es befinden sich weitere grundlegende Erweiterungen wie z.B. die Integration eines CRM-Systems in der Umsetzung.
Projektumfeld 

Das Anwendungssystem wurde auf Basis einer objektorientierte Architektur (OOA) unter J2EE realisiert und an bestehende Backend-Systeme angebunden.

Der Nutzen

  • Neue Geschäftspartner / Märkte erschlossen

  • Sehr gute Stabilität und sehr geringe Ausfallzeiten

  • Mandantenfähigkeit

  • Kostenreduzierung Hardware / Personal

  • Ablösung des Windows Client

Eingesetzte Technologien

  • J2EE / SOA auf IBM iSeries

  • IBM WebSphere

  • IBM DB2

  • IBM Rational Tools

  • Jasper Report-Framework

  • OOA / OOD, Struts


Ihr Ansprechpartner für individuelle Fachbereichslösungen

Philipp Königs
Geschäftsführer

+49 (0)2241 8834 16
philipp.koenigs(at)cedros.com